Ich bin nicht - Melek-Metatron

Ich begrüße dich aus den lichten Weiten der Universen, die dein Geist erschaffen hat und segne dich mit der Flamme des reinen Herzens in der Urkraft all dessen was ist.

Heute ist es mir ein Anliegen meine Schwingung, die einige unter euch für die Erde verändern wollen, dahin gehend zu korrigieren, dass ich aufräumen möchte mit der Unsitte mein Sein umbenennen und damit meine Energie verändern zu wollen. Korrigieren deshalb, weil ihr nicht in der Lage seid, daran etwas zu ändern und einem Irrtum unterliegt, wenn ihr glaubt, dass ihrmit mir in Verbindung tretet, wenn ein anderer Name als Metatron angerufen wird. Meine Schwingung für die Erde ist die Schwingung Metatron und sonst nichts!

Einige unter euch gaben mir einen neuen Namen, einen Doppelnamen, den ich jedoch niemals in meine Energie lies oder gar aus meiner Energie entlies. Melek ist ein anderes Wesen, eine eigene, individualisierte Schwingung und nicht Teil meines individuellen Ausdrucks in den Dimensionen der Formen, so wie ich nicht Teil seines ganz eigenen,  individuellen Ausdrucks bin.

So lass mich dir von Namen reden: Auch du meine Freundin, mein Freund in der physischen Form trägst einen ganz eigenen universellen Namen von Anbeginn des Experimentes "physisches Leben", der deine Individualität in den Universen der Form repräsentiert. Diesen Namen nahmst du an in der Vollkommenheit des universellen Seins, um dich jederzeit an dein wahres Sein zu erinnern, wenn du in physischer Form die Reife erlangt hast dich zu deinem wahren Sein zurück oder empor zu entwickeln. Wir, die wir deinen universellen Namen kennen, können somit unsere erwachten Freunde auf Erden beim wirklichen kosmischen Namen rufen und erreichen damit die wahre Seele. Diese Seele wird durch das Channeln unserer Energie sodann sehr viel schneller weiter wachsen und der Erde beim Aufstieg helfen können, als eine noch schlummernde Seelenausdehnung, welche den Klang des universellen Namens nicht kennt oder nicht vernehmen will.

"Nomen est Omen" so sagt ihr. Andere wiederum sagen: "Namen sind Schall und Rauch". Was ist nun die Wahrheit?

Die Wahrheit ist, dass dein Name, den deine physischen Eltern dir gaben, dich als Schwingung auf der Erde und ein wenig auch im Universum repräsentiert. Im Universum deshalb, weil die Schwingung deines Namens das anziehen kann, was ihr entspricht. Wir erkennen dich an der Größe deiner Lichtstrahlung und daran, wie sehr du deine Klangschwingung in dir integriert hast. Gaben deine Eltern dir einen Namen, der nicht zu deinem dir selbst erwählten Auftrag auf Erden gehört, so wirst du dich unwohl fühlen in der Schwingung deines irdischen Klanges, vielleicht Dinge in deine Realität ziehen, die dir fremd sind und möglicherweise sogar deinen Namen verändern. Doch dein universeller Name ist der Name, den du selbst dir gabst, als du dich aus dem allumfassenden Bewusstsein in die Individualität gesungen hast.

Wenn du nun die Schwingung derer, die du Meisterin, Meister, Engel oder spiritueller Begleiter nennst, dahingehend änderst, dass du diese Namensschwingung veränderst, dann veränderst du dessen Klang im Klang des Universums. Es entsteht eine Disharmonie im Gefüge und es ist dir nicht mehr möglich mich oder irgendeine helfende Hand in reiner und klarer Schwingung herbeizurufen.

Um es praktisch auszudrücken: Stelle dir unsere Namen als Telefonnummer vor. Wenn du deine Freundin anrufen willst, deren Telefonnummer du kennst, dann wählst du ganz selbstverständlich die dir bekannte Nummer und hast natürlich.... deine Freundin am anderen Ende der Leitung. Nun sagt dir eine leise Stimme deines ungeklärten Ego, dass die Schwingung der Telefonnummer nicht mehr zeitgemäß ist und gar nicht so recht zu deiner Freundin passt. Du veränderst also, so wie es "eine innere Stimme" dir zuflüstert, diese Telefonnummer und erwartest, dass deine Freundin jetzt noch präsenter ist, wenn du sie anrufst. Nun wählst du die Nummer und hast entweder das Ergebnis: "Falsch verbunden" oder "Kein Anschluss unter dieser Nummer".

Ist dies das Ergebnis, das du erreichen möchtest? Nein sicherlich nicht. Doch genau das geschieht, wenn du unsere veränderten Namen nutzt. So wie du auf Erden nicht auf den Namen Wolfgang hörst, wenn deine Eltern dich Clarissa tauften, so hören wir nicht auf Namen, die ihr eigenmächtig verändert. Wir können es gar nicht, da wir nicht in dieser Schwingung sind und diese neue Schwingung nicht unserer Individualität entspricht. Glaubt Ihr Inkarnierten denn wirklich, dass die große Seele sich irrt, wenn sie sich den Namen für die physischen Universen erwählt?

Es ist natürlich, das ein Channel hin und wieder ein "Vorübergehend nicht erreichbar" aus unseren Ebenen vernimmt. Das ist dann für das Medium oft der Hinweis, die eigene Schwingung zu erhöhen, da durch die Arbeit mit unseren Ebenen die Schwingung soweit sich erhöht, dass es Zeit ist weiterzugehen. Dies bedeutet in die Stille gehen, die erweiterte Grösse des eigenen Lichtes zu erkennen und bereit sein für ein Fortschreiten. Es kann allerdings auch bedeuten, dass das Medium einen Weg des Ego wählte, der von uns nicht weiter gestützt und getragen wird. Doch wenn ein bestimmter Grad an Schwingungserhöhung stattgefunden hat, dann benötigen das menschliche Sein und auch wir eine kleine Zeit der Bereitmachung für eine weitere Energieanhebung. Und hier setzt dann an, was so viele von euch so ungern tragen: Geduld :o)

Denn was ist diese Geduld? Es ist eine kurze Zeit der Neuanpassung um das neue, altbekannte kurze Gefühl einer inneren Leere zu überwinden um sodann noch schneller und gewandter fortzuschreiten und der Welt ein Licht zu sein.

So ist es also besser hin und wieder ein "Dieser Anschluss ist vorübergehend nicht erreichbar" hinzunehmen, dich hin zu setzen und den Kontakt wieder und wieder aufzubauen als immer wieder fremde Menschen, unbekannte Wesen aus unsichtbaren Dimensionen, dein Ego oder gar ein Nichts am anderen Ende der Leitung zu haben. Sodann, wenn du zu mir in Kontakt treten willst: Mein Name für die Dimension deiner Wahl ist....

Ich grüße dich in der vollkommenen Liebe des Alles-Was-Ist und segne dich mit der göttlichen Flamme des Seins

 

Home
Selbstermächtigung
Melek-Metatron
Die Selbsteinweihung
Die Essenzen
Lichtnetz, Lichtinseln
Forum
Gästebuch
Buchempfehlungen
Links
Impressum
Newsletter
Buchbestellung
 
Onlineshop
 

Unsere Empfehlung

Musik-CD zu Ancient-Master-Healing

Mehr Informationen und Hörproben hier

 

Hörproben hier

 

Leseproben hier

 

Leseproben hier

 

Informationen + Leseproben
 
 
Du bist der Weg
 
Informationen + Leseproben
 
 
 
 

Omkara-Website

Omkara-Verlag

Gästebuch Ancient-Master-Healing Die aufgestiegenen Meister Lady Rowena & die große Göttin Sananda Tatort Jesus

© - E.-M Ammon - Mail an: info@ancient-healing.de -   letzte Aktualisierung dieser Seite am: 12 Februar 2010